Dein Arbeitsrecht 

Arbeitsrecht-Seminare für neue  Betriebsrät*innen

Als Betriebs*rätin bist du der erste Ansprechpartner im Konfliktfall und berätst deine Kolleg*innen in allen Fragen des Arbeitsrechts. Dafür musst du die wichtigsten gesetzlichen Bestimmungen kennen und verstehen. In unseren Arbeitsrecht-Grundlagenseminaren erklären dir renommierte Juristen die rechtlichen Grundlagen. Sie vermitteln dir spannend und praktisch die aktuellen Handlungsstrategien aus der Praxis für klassische betriebliche Konfliktfälle.

 

Arbeitsrecht 1

Arbeitsvertrag & Beginn des Arbeitsverhältnisses

Wie wird ein Arbeitsverhältnis begründet? Welche Inhalte sind im Arbeitsvertrag zulässig und welche müssen geregelt werden? Das betriebspolitische Seminar vermittelt die wesentlichen Grundlagen des Arbeitsrechts und zeigt auf, welche Themen für Betriebsräte vor dem Abschluss von Arbeitsverträgen relevant sind.

Arbeitsrecht 2

Bestehendes Arbeits-verhältnis und Entgelt

Lerne durch praktische Beispiele aus der aktuellen Rechtssprechung die zentralen Frage zu beantworten, mit denen Arbeitnehmer konfrontiert sind.

Arbeitsrecht 3

Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Erarbeite im Seminar Kenntnisse zur sozialrechtlichen Folgenabschätzung für Beratungsgespräche oder zu Ausgleichs- und Sozialverhandlungen.

Betriebsräte Seminar Arbeitsrecht mit Dr. Thomas Klebe

Dr. Thomas Klebe,  Referent
Mitherausgeber Kommentar z. BetrVG

Die Arbeitsrecht-Seminare geben dir die Sicherheit, souverän zu handeln und zu verhandeln. 

Praxisbezogen

Aktuell

Kompetent

Die Seminarreihen sind immer an der herrschenden Rechtsprechung orientiert. Wir reagieren schnell auf alle arbeitsrechtlichen Veränderungen.

In den Seminaren entwickeln wir Handlungsstrategien für konkrete Fälle aus deinem Arbeitsalltag, so dass du deine Beratungsfunktion bei Konflikten ausüben kannst. 

Sämtliche Seminarleiter*innen verfügen über theoretisches und praktisches Know-how. Hier lernst du alles aus erster Hand, was du als Betriebsrät*inn wissen musst.

Unser Anspruch

Unsere Arbeitsrecht Seminare für Betriebsräte.

Vor allem für Neugewählte ist es wichtig, sich schnell fit zu machen für die neuen Aufgaben als Betriebsrät*inn und sich hierbei auf das Wesentliche zu konzentrieren. Mit der Grundlagenbildung für Betriebsräte gibt es von der IG Metall die perfekte Einstiegshilfe in eine erfolgreiche Betriebsratsarbeit.

 

Bei Neueinstellungen werden Betriebsrät*innen immer wieder mit Fragen zum Arbeitsvertrag konfrontiert. Schließlich ist der Arbeitsvertrag die Grundlage für jedes Arbeitsverhältnis. Betriebsrät*innen müssen deshalb Antworten finden auf Fragen wie beispielsweise: Sind wir bei Vorstellungsgesprächen oder bei der Gestaltung von Arbeitsverträgen zu beteiligen? Wie können wir auf die Auswahl von Bewerbern Einfluss nehmen?

Mitglieder von Betriebsräten, Jugend- und Auszubildendenvertreter sowie Schwerbehindertenvertreter haben nach dem Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) einen besonderen Anspruch auf Bildung, um sich das notwendige Wissen für ihre Arbeit als Interessenvertreter anzueignen. Gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG in Verbindung mit § 37 Abs. 2 und § 40 Abs.1 BetrVG muss der Arbeitgeber die Arbeitnehmervertreter für alle Grundlagenseminare mit Entgeltfortzahlung freistellen und die Kosten für Schulungen übernehmen. 

Dazu gehören Seminare, die grundlegende Kenntnisse im Betriebsverfassungsrecht und im Arbeitsrecht vermitteln und 
ausreichende Kenntnisse in allen tariflichen Fragen. Die Seminare beinhalten ebenfalls allgemeine wirtschaftliche Kenntnisse, rechtliche Kenntnisse sowie alle Themen, um die Aufgaben als Interessenvertreter zu erfüllen.