Berlin

Ökonomische Rahmenbedingungen zur Tarifbewegung 2021: Jetzt Einkommen und Beschäftigung sichern - solidarisch und gemeinsam

Seminarbeschreibung

Ausgelöst durch die Corona Pandemie befindet sich die deutsche Ökonomie im zweiten Quartal 2020 in einem starken Abschwung. Politische Entscheidungen zur Eindämmung der Pandemie führten zu einem globalen Konjunktureinbruch. Die umfangreichen staatlichen Konjunkturhilfen und unsere Tarifabschlüsse im März 2020 haben dazu beigetragen die Rezession schnell zu überwinden.

Unsere Branchen, insbesondere die ME Industrie sind sowohl von der konjunkturellen Schwäche als auch von strukturellen Umbrüchen belastet. Die aktuell laufenden Tarifrunden müssen dazu beitragen, die Beschäftigung und die Einkommensentwicklung zu stabilisieren.

In diesem Online-Seminar wollen wir die ökonomischen Rahmenbedingungen die Fakten analysieren und gemeinsam diskutieren. Ziel ist es eure (ökonomische) Argumentations- fähigkeit für die Diskussion im Betrieb zu stärken. Denn nur eine aktive Beteiligung unserer Mitglieder und gute Argumente stärken unsere Durchsetzungsfähigkeit. Sie können uns helfen auch dabei die (Noch-) Nichtmitglieder zu überzeugen beizutreten und mitzumachen.

Termine

01.12.; 10:00-12:00

Vorkenntnisse

-

Teilnehmer-Anzahl

offen

Moderation

Markus Wünschel, Wilfried Kurtzke (IG Metall Vorstand)

Kosten

-

Zielgruppe

IG Metall-Mitglieder, Aktive, Vertrauensleute, Betriebsräte

Freistellung

-

Bemerkungen

-

Wilhelm-Leuschner-Straße 79 / 60329 Frankfurt a.M.

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
igmetall-betriebsrat-seminar.JPG