Beverungen

„Wenn die Stimmung kippt...“ betriebliche Konflikte im Zusammenhang mit der Sars CoV 19 Pandemie

Seminarbeschreibung

Die Corona-Pandemie verlang verstärkte Schutzmaßnahmen im Betrieb. AuG Maßnahmen bieten immer wieder Anlass zu Konflikten. Dies könnte sich derzeit verstärken. Zur allgemeinen Bedrohungslage der Pandemie kommen mög¬licherweise betrieblich Unsicherheiten. Konflikte um die Sars CoV 19 – Maßnahmen erschweren nicht nur die Arbeit und den Gesundheitsschutz, sie bieten auch ein Einfallstor für Verschwörungs“theoretiker“ und rechte Populisten. Neben klar verabredeten Regeln mit dem Arbeitgeber hilft es Betriebsrät*innen, Vertrauensleuten und Aktiven auch, wenn sie Psychologische Hintergründe von Verhaltensweisen besser verstehen um eine konfliktfreie und solidarische Zusammenarbeit auch unter Anspannung und Belastung unterstützen zu können.

Termine

aktuell keine Termine

Vorkenntnisse

-

Teilnehmer-Anzahl

12

Moderation

Anja Diegmüller (BiZ Beverungen)
Sabine Hagn (Sabine Hagn Business Solutions (http://bsols.de/)

Kosten

-

Zielgruppe

Betriebsräte

Freistellung

-

Bemerkungen

19.05.2020, 10:00 – 12:00 Uhr, Seminar-Nr.: WX22120WEB
26.05.2020, 10:00 – 12:00 Uhr, Seminar-Nr.: WX02220WEB

Wilhelm-Leuschner-Straße 79 / 60329 Frankfurt a.M.

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
igmetall-betriebsrat-seminar.JPG