Berlin

Arbeitsverhältnisse im Wandel der Zeit

Seminarbeschreibung

'Arbeitnehmer*innen waren lange Zeit in zwei Gruppen geteilt: die Angestellten und die Arbeiter*innen. Arbeits- und sozialrechtlich sind diese Unterscheidungen inzwischen (weitgehend) aufgelöst worden. Hat sich damit auch das Verhältnis dieser verschiedenen Arbeitnehmer*innengruppen zueinander verändert? Oder bestehen kulturelle, soziale und gesellschaftliche Unterschiede weiter fort? Welche Bedeutung hat das dann für die Arbeit von Gewerkschaften?
Wir wollen einmal auf die Entstehung der Angestelltenarbeitsverhältnisse und die Unterschiede zu Arbeiter*innen blicken, auf die Entwicklungen eingehen und das Verhältnis der verschiedenen Beschäftigtengruppen zueinander bis zur heutigen Zeit betrachten.

Termine

17.06. | 17:00 - 19:00

Moderation

Lena Lehmann, Constantin Borchelt

Seminar-Nr.

Teilnehmer-Anzahl

Kosten

Zielgruppe

Aktive und Interessierte der IG Metall

Freistellung

Bemerkungen