Kritische Akademie Inzell

Arbeitszeitkonten in der Corona-Pandemie

Seminarbeschreibung

Die Flexibilisierung der Arbeitszeit durch Arbeitszeitkonten ist aus der betrieblichen Praxis fast nicht mehr wegzudenken. Doch für die pragmatische und rechtssichere Gestaltung dieser Konten müssen zahlreiche Vorschriften, Sonderfälle und Interessenlagen berücksichtigt werden. Insbesondere in wirtschaftlich schwierigen Zeiten (z.B. in Kurzarbeit oder gar Insolvenz) kommen Fragen zum Umgang mit den Konten auf.
Im Online-Seminar werden die Rahmenbedingungen, unterschiedlichen Interessenlagen sowie wichtige Regelungsgegenstände einer Betriebsvereinbarung behandelt.

Termine

07.07 | 09:00 - 16:00

Moderation

Seminar-Nr.

Teilnehmer-Anzahl

14

Kosten

480,00 €

Zielgruppe

Schwerbehindertenverteter*innen, Betriebsrät*innen

Freistellung

§ 37 Abs. 6 BetrVG, § 179 Abs. 4 SGB IX

Bemerkungen

Vier Lerneinheiten à 90 Min.