Sprockhövel

Der Podcast des Betriebsrats – Neue Informationskanäle als Betriebsrat nutzen

Seminarbeschreibung

Wer die Kolleg*innen jenseits des üblichen Betriebsratsinfo oder Newsletters informieren will, könnte es mit einem innerbetrieblichen Podcast probieren. Dort könnt ihr ausführlicher und unterhaltsamer informieren. Ob Nachrichtensendung oder Gespräch, das Format bestimmt ihr – ihr seid euer eigener Sender und euer Podcast kann in Zeiten mobilen Arbeitens auch die KollegInnen im Homeoffice erreichen. Wir wollen euch eine Einführung in die Podcast-Produktion geben. Mit geringem technischen Aufwand und wenig Kosten kann es gelingen, dieKollegInnen über aktuelle Entwicklungen und die Arbeit des Betriebsrats zu informieren. Unsere Themen:

- Was ist ein Podcast?
- Podcast als Informationsinstrument des Betriebsrats (gerade in Corona-Zeiten)
- Technische Voraussetzungen (Hard-und Software)
- Die Veröffentlichung des Podcasts
- Rechtliche Hinweise
- Umsetzung und mögliche Themen

Termine

17.05. | 11:00 - 12:30

Moderation

Guido Brombach
Benjamin Weigel

Seminar-Nr.

SX072021WEB

Teilnehmer-Anzahl

-

Kosten

145,00 €

Zielgruppe

Betriebsrät*innen, Schwerbehindertenvertreter*innen, JAV-Vorsitzende und Stellvertreter*innen

Freistellung

§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 179 Abs. 4 SGB IX

Bemerkungen

-