Sprockhövel

Digital führen in der Krise - BR-Vorsitzende in der Corona Krise - 3teilig

Seminarbeschreibung

Teil 1 Verstehen, was Krise bedeutet
Krisen verstehen
Faktoren der Krisensteuerung
Prioritäten klären und umsetzen: Interessen und Ziele
Umgang mit Ängsten, Widerständen und Unsicherheiten
Veränderung von gewohnten Prozessen
Verhalten von Menschen in Krisen und deren Steuerung Teil 2 Bewältigung der Krise – die praktische Herangehensweise
Schnelle Entscheidungen in demokratischen Gremien
Krisenteams als entscheidender Erfolgsfaktor zur Bewältigung der Krise
Umgang mit unpopulären Entscheidungen, Belastungen und Fehlern Teil 3 Digitale Kommunikation im Betriebsrat und mit der Geschäftsführung
Digitale Kommunikation: Bedeutung wertschätzender Kommunikation, bei eingeschränkten Sozialkontakten.
Das Bedürfnis nach klarer Führung in der Krise und die Auswirkungen für die Betriebsratsarbeit
Praktische Tipps zur Arbeit im Homeoffice
Effiziente Kommunikation in Videokonferenzen

Termine

10.06.2020, 10:00 - 11:30

Vorkenntnisse

-

Teilnehmer-Anzahl

8

Moderation

Michael Fortwängler

Kosten

450,00 € USt.-frei

Zielgruppe

Betriebsratsvorsitzende

Freistellung

§ 37 (6) BetrVG

Bermerkungen

04.06.2020, 10:00 - 11:30 Uhr, Seminar-Nr.: SX0092220WEB 10.06.2020, 10:00 - 11:30 Uhr, Seminar-Nr.: SX0092220WEB

Wilhelm-Leuschner-Straße 79

60329 Frankfurt a.M.

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
igmetall-betriebsrat-seminar.JPG