Berlin

Digitalisierung - Arbeitsgestaltung - Mitbestimmung

Seminarbeschreibung

Das Webinar bietet Betriebsrät*innen die Möglichkeit, die unterschiedlichen Facetten der Digitalisierung kennenzulernen und gemeinsam zu diskutieren. In einem zweiten Schritt definieren wir gemeinsam die Handlungsfelder der Mitbestimmung und schauen darauf aufbauend konkrete Werkzeuge der Gestaltung an.

Montag, 06.07.2020, 10:00 - 12:00 Uhr

Betrieblicher Erfahrungsaustausch: Digitalisierung in den Betrieben / Input und Diskussion: Technologieentwicklung und potenzielle Auswirkun-
gen auf Arbeit

Dienstag, 07.07.2020, 10:00 - 12:00 Uhr

Reflektion Vortag / Zentrale Fragestellungen für eine arbeitspolitische Begleitung: Handlungsfelder der Mitbestimmung und Gestaltungsanforderungen an Betriebsräte

Mittwoch, 08.07.2020, 10:00 - 12:00 Uhr

Mitbestimmungsrechte- und Beteiligungsrechte nach BetrVG zur Gestaltung der Digitalisierung / Beispiel für Betriebsvereinbarungen zur Prozessgestaltung bei Einführungsprozessen neuer Technologien

Donnerstag, 09.07.2020, 10:00 - 12:00 Uhr

Praktische Instrumente I: Die Betriebslandkarte als Basis für eine systematische Gestaltung von Beteiligung in Digitalisierungsprozessen

Freitag, 10.07.2020, 10:00 - 12:00 Uhr

Praktische Instrumente II: Der „Digitale Kompass“ zur arbeitspolitischen Bewertung und Folgeabschätzung digitaler Technologien

Termine

06. - 10.07, 10:00 - 12:00

Vorkenntnisse

Teilnehmer-Anzahl

-

Moderation

Julian Wenz (BiZ Berlin), Wilfried Hardt (Team Arbeit 2020), Moritz Niehaus (Ressort Zukunft der Arbeit, IG Metall-Vorstand)

Kosten

1.000 Euro

Zielgruppe

Betriebsräte

Freistellung

§ 37 Abs. 6 BetrVG

Bermerkungen

Seminar-Nr. BX02820WEB

Wilhelm-Leuschner-Straße 79

60329 Frankfurt a.M.

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
igmetall-betriebsrat-seminar.JPG