Berlin

Faschismus und Kapital - eine Analyse

Seminarbeschreibung

Wer waren die Wegbereiter des Faschismus in die Macht? Welche Rolle spielten und
welche Interessen hatten die Vertreter der großen Industrieunternehmen? Und was bedeutete
das für abhängig Beschäftigten, denen mit der Zerschlagung der Gewerkschaften
am 2. Mai jegliche betriebliche Gegenmacht genommen wurde. Wir diskutieren
diese Fragen mit Witich Roßmann, dem DGB-Vorsitzenden von Köln.

Termine

07.07., 15:00 - 17:00

Moderation

Chaja Boebel (BiZ Berlin), Witich Roßmann (DGB Köln)

Seminar-Nr.

-

Teilnehmer-Anzahl

15

Kosten

-

Zielgruppe

Aktive

Freistellung

Bemerkungen

Seminar-Nr. BX12820WEB, Mail an dominika.schoenfeld-duchnik@igmetall.de
oder über die Webseite des Bildungszentrums
http://www.igmetall-bildung-berlin.de/