Berlin

Gewerkschaftsarbeit in Polen und Ungarn

Seminarbeschreibung

In beiden EU-Ländern sind rechtspopulistische Parteien in der Regierung, zu beiden Ländern bestehen intensive, auch gewerkschaftliche Beziehungen, weil es transnationale Konzerne mit Standorten dies- und jenseits der Grenzen gibt. Gabriele Ibrom aus dem Funktionsbereich „Transnationale Gewerkschaftspolitik“ berichtet und diskutiert mit Euch, wie Gewerkschaftsarbeit in beiden Ländern aussieht.

Termine

aktuell keine Termine

Vorkenntnisse

-

Teilnehmer-Anzahl

15

Moderation

Chaja Boebel

Kosten

-

Zielgruppe

Aktive

Freistellung

-

Bermerkungen

Seminar-Nr. BX92320WEB

Wilhelm-Leuschner-Straße 79

60329 Frankfurt a.M.

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
igmetall-betriebsrat-seminar.JPG