Lohr Bad Orb

Kurzarbeit aktuell

Seminarbeschreibung

Durch die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen erleben die Unternehmen starke Umsatzeinbrüche, die sich nicht zuletzt voraussichtlich auch auf die Arbeitsplätze auswirken werden. Kurzarbeit ist – wie bereits in der Krise 2008/2009 - ein gutes Instrument, um z.B. bestehende Arbeitsplätze abzusichern. Wie das funktioniert, welche Voraussetzungen sowie aktuelle Regelungen zu beachten sind, und wie der Betriebsrat Einfluss nehmen kann bzw. welche Mindeststandards eine betriebliche Vereinbarung enthalten sollte, werden vorgestellt.

Themenschwerpunkte u.a.:
Sinn von Kurzarbeit und wie sie funktioniert
Voraussetzungen von Kurzarbeit
Aktuelle Regelungen
Ziele und Strategische Herangehensweise
Beteiligungs- und Durchsetzungsmöglichkeiten des Betriebsrats
Mindeststandards für betriebliche Regelungen

Termine

16.06.2020, 10:00 - 15:30

Vorkenntnisse

-

Teilnehmer-Anzahl

15

Moderation

Irmgard Seefried (BiZ Lohr/Bad Orb),
Angela Kolovos (Rechtsanwältin)

Kosten

300,00 €

Zielgruppe

Betriebsräte

Freistellung

§ 37 Abs. 6 BetrVG

Bermerkungen

2 Lerneinheiten á 90 Minuten
16.06.2020, 10:00 - 15:30 Uhr, Seminar-Nr.: LX0022520WEB
(dazwischen Bearbeitung einer Transferaufgabe), Bitte mit Angabe: Seminarnummer, Namen, Mitgliedsnummer und Mail-Adresse.

Wilhelm-Leuschner-Straße 79

60329 Frankfurt a.M.

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
igmetall-betriebsrat-seminar.JPG