Berlin

Lasst uns reden... über gutes Entgelt: Ansprüche aus Tarifverträgen und individuelle Handlungsoptionen

Seminarbeschreibung

Unterschiedliche Bezahlung von Frauen und Männern ist seit Jahren ein Thema.
Gesamtgesellschaftlich erhalten Frauen ca. 20 Prozent weniger Entgelt. Bei gleicher Tätigkeit
und Qualifikation sind es ca. 6 Prozent.
Wie es zu den Unterschieden gekommen und wie beheben wir – über diese und weitere Fragen rund um das Entgelt (z. B. Eingruppierung oder Leistungsbeurteilungen) wollen wir mit Euch ins
Gespräch kommen. Im Seminar wollen wir Sicherheit schaffen, Tipps geben und Erfahrungen mit dem Thema austauschen.

Termine

24.03. | 09:30 - 17:30

Moderation

Lena Lehmann, Elke Schulte-Meine (BIZ Sprockhövel), Stefanie Siegmund (BIZ Sprockhövel)

Seminar-Nr.

Teilnehmer-Anzahl

20

Kosten

-

Zielgruppe

Aktive und Interessierte der IG Metall

Freistellung

-

Bemerkungen

-