Lohr/ Bad Orb

Online-Sprechstunde zum Betriebslichen Eingliederungs-Management (BEM)

Seminarbeschreibung

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) ist eine komplexe Angelegenheit, bei dem es um die Gesundheit und das Einkommen von Betroffenen geht. Der Betriebsrat hat wesentliche Themen, u. a. zur Durchführung des Verfahrens, den dabei Beteiligten, dem Datenschutz, der Maßnahmenentwicklung und vielem mehr mitzubestimmen.
Durch die Corona-Pandemie sind viele BEM-Verfahren und Wiedereingliederungen von Beschäftigten zusätzlich belastet. Daher werden wir in der Sprechstunde auf die derzeit drängendsten Fragen eingehen:

- Welche rechtlichen Verpflichtungen bestehen auch in der Corona-Pandemie?
- Welche Akteur*innen können und müssen einbezogen werden?
- Was ist während der Corona-Pandemie, insbesondere bei der Eingliederung von besonders schutzbedürftigen Beschäftigten (sog. Risikogruppen) zu beachten?

Termine

01.12.20, 09:00-10:00

Vorkenntnisse

-

Teilnehmer-Anzahl

12

Moderation

Igor Scholz (Lehre, Bildung und Beratung), Sabine Hüther

Kosten

-

Zielgruppe

Betriebsräte, Vertrauenspersonen der Menschen mit einer (Schwer-)Behinderung und deren Stellvertretungen

Freistellung

-

Bemerkungen

-

Wilhelm-Leuschner-Straße 79 / 60329 Frankfurt a.M.

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
igmetall-betriebsrat-seminar.JPG