Sprockhövel

Sprechstunde / AuG aktuell

Seminarbeschreibung

DasCoronavirusSARS-CoV-2beschäftigtunsseitBeginndesJahres.WährendesimprivatBereichzahlreicheEinschränkungengibt,bleibendieBetriebeoffen.DaswirftnatürlichbeivielenBeschäftigenFragenauf.Unserreichtenbisheru.a.diese:
DarfichausAngstvorAnsteckungvonderArbeitfernbleiben?
DarfderArbeitgeberkrankeBeschäftigtenachHauseschicken?
DarfderArbeitgeberfragen,woranBeschäftigteerkranktsind?
MussderArbeitgeberDesinfektionsmitteloderAtemschutzbereitstellen?
GibteseinePflichtzumTrageneinerMund-Nase-Bedeckung?
WasfürAtemschutz-Variantengibtes?
WelcheMitbestimmungsrechtehatderBetriebsrat?
WirwolleneuchdieMöglichkeitgebendieseundnatürlichaucheurespezielleFragenrundumdenArbeits-undGesundheitsschutzzudiskutieren.

Termine

13.11., 10:00 - 11:00

Vorkenntnisse

-

Teilnehmer-Anzahl

offen

Moderation

Oliver Winkler, Heinz Fritsche

Kosten

-

Zielgruppe

Betriebsräte, Schwerbehindertenvertretungen, Vertrauensleute, Mitglieder

Freistellung

-

Bemerkungen

-

Wilhelm-Leuschner-Straße 79 / 60329 Frankfurt a.M.

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
igmetall-betriebsrat-seminar.JPG