Lohr Bad Orb

Strategische Personalplanung – Weichen für Beschäftigungssicherung stellen

Seminarbeschreibung

Angesichts der aktuellen Situation der Corona-Krise und der ohnehin stattfindenden Transformation hat Personalplanung in den Betrieben eine enorme Bedeutung. Sicherung und Förderung der Beschäftigung ist dabei eine zentrale Aufgabe des Betriebsrats. In welche Richtung entwickelt sich der Betrieb weiter? Welche Arbeitsplatzrisiken entstehen, welche Tätigkeiten könnten wegfallen, welche neu dazukommen? Wir führen in das Aufgabenfeld des Betriebsrats zur strategischen Personalplanung ein und geben Empfehlungen für erste Handlungsschritte. Themenschwerpunkte u.a.:

1. Aufgaben der operativen und strategischen Personalplanung
2. Ansätze und Ziele einer vorausschauenden Beschäftigungssicherung
3. Möglichkeiten zur Abmilderung von sozialen Folgen
4. Kooperation mit dem Wirtschaftsausschuss
5. Beteiligungs- und Durchsetzungsmöglichkeiten des Betriebsrats

Termine

23.06.2020, 10:00 -15:30

Vorkenntnisse

-

Teilnehmer-Anzahl

15

Moderation

Irmgard Seefried (BiZ Lohr/Bad Orb),
Karl-Heinz Hageni (Trainer)

Kosten

300,00 €

Zielgruppe

Betriebsräte, die sich mit Umstrukturierung und/oder
Personalabbau beschäftigen

Freistellung

§ 37 Abs. 6 BetrVG

Bemerkungen

Ablauf: 2 Lerneinheiten á 90 Minuten,
23.06.2020, 10:00 -15:30 Uhr, Seminar-Nr.: LX0022620WEB
(dazwischen Bearbeitung einer Transferaufgabe)

Bitte mit Angabe: Seminarnummer, Namen, Mitgliedsnummer und Mail-Adresse.

Wilhelm-Leuschner-Straße 79 / 60329 Frankfurt a.M.

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
igmetall-betriebsrat-seminar.JPG