Inzell

Virtuelles Praxisforum Gesamt- und Konzernbetriebsrat

Seminarbeschreibung

Die Zusammenarbeit auf Unternehmens-und Konzernebene wird immer wichtiger. Arbeitgeber wollen Verhandlungen zentralisieren und auf die Ebene des Gesamt-und Konzernbetriebsrats verlagern. Die Verantwortung und die Herausforderungen der Betriebsräte in diesen Gremien wachsen. Die Bundesregierung will in Zeiten der Corona-Pandemie die Handlungsfähigkeit von Betriebsratsgremien sicherstellen, und hat das Betriebsverfassungsgesetz befristet bis zum 31.12.2020 geändert. Somit sind Telefon- und Videokonferenzen möglich. Dies stellt die GBR-und KBR-Arbeit vor zusätzliche Herausforderungen. Im Online-Seminar arbeiten wir ausschließlich virtuell. Somit erleben Sie hautnah und persönlich, wie virtuelle Zusammenarbeit funktioniert und nehmen jede Menge Erfahrungen in ihre Betriebsratspraxis mit.

Termine

07.07. 09:00 - 12:30 / 08.07. 09:00 - 12:30 / 07.08. 09:00 - 12:30

Vorkenntnisse

-

Teilnehmer-Anzahl

14

Moderation

Rudolf Reitter (Betriebsräte-Berater)

Kosten

714,00 Euro

Zielgruppe

BR/BRV/FreigestellteBR/SB

Freistellung

§ 37 Abs. 6 BetrVG

Bermerkungen

Eigene Erfahrungen in der GBR-/KBR-Arbeit sind notwendig.

Wilhelm-Leuschner-Straße 79

60329 Frankfurt a.M.

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
igmetall-betriebsrat-seminar.JPG