Beverungen

Webinarreihe >> Internationale Solidarität in Zeiten von Corona? – Zur internationalen Lage von Gewerkschaften <<

Seminarbeschreibung

Seitdem die Corona-Pandemie in Deutschland angekommen ist, sind wir alle im Krisenmodus und versuchen die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen bestmöglich zu bewältigen. Dabei verliert man nur allzu leicht die internationale Entwicklung jenseits von Fallzahlen aus den Augen. Deshalb wollen wir in unserer wöchentlichen Reihe den internationalen Austausch und Zusammenarbeit der Gewerkschaften stärken. Jede Woche wollen wir ein anderes Land oder eine Ländergruppe in den Blick nehmen und die aktuelle Lage unserer Schwestergewerkschaften diskutieren. Mit wechselnden Expert*innen bekommen wir so einen fundierten Einblick in die internationale Lage von Gewerkschaften. Weitere Referierende und Themen folgen und sind auch auf der Homepage des IG Metall Bezirks Niedersachsen-Sachsen-Anhalt zu finden: https://www.igmetall-nieder-sachsen-anhalt.de/home-aktuelles/webinare-termine/

Termine

Jeden Mittwoch 14:30 - 16:00 Uhr unterschiedliche Themen

Vorkenntnisse

-

Teilnehmer-Anzahl

-

Moderation

Birthe Kleber (Pädagogische Mitarbeiterin BZ HVHS Hustedt)

Kosten

-

Zielgruppe

Offen für alle Interessierte

Freistellung

-

Bemerkungen

Jeden Mittwoch 14:30 - 16:00 Uhr
20.05.2020
Internationale Solidarität konkret - Aktuelle Herausforderungen für die transnationale Unternehmenspolitik
Holger Rößer, Ralf Götz (IGM-Vorstand, FB Betriebspolitik)
27.05.2020
Arbeiterbewegung und Gewerkschaften in China nach Corona
Wolfgang Müller (ehem. IG Metall Bezirk Bayern)

Bitte mit Angabe: Seminarnummer, Namen, Mitgliedsnummer und Mail-Adresse.

Wilhelm-Leuschner-Straße 79 / 60329 Frankfurt a.M.

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
igmetall-betriebsrat-seminar.JPG