INNOVATION! Erfahre mehr in der neuen INSIDE#3



In der dritten Ausgabe unseres Bildungsmagazins dreht sich alles um Innovation. Ist Innovation nur ein Feigenblatt für wildes Rumprobieren oder tatsächlich das Diktat unserer Zeit? Muss - und wie kann ein Betrieb innovativer werden? Welche Auswirkungen hat der Innovationsdrang auf unsere Arbeit und Bildung? Der Begriff “Innovation” taucht in fast jeder Diskussion rund um das Thema Industrie 4.0 und Transformation der Arbeitswelt auf. Aber was verbirgt sich eigentlich genau dahinter? Reicht es immer nur innovativ zu sein und was bedeutet es für die Praxis? Die aktuelle Ausgabe der INSIDE beleuchtet das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln und liefert Antworten auf die Frage, welche Anforderungen auf gewerkschaftliche Bildung in Zeiten von Digitalisierung zu kommen. Die dritte INSIDE im Überblick:

Wie wir ins neue gehen

Im Leitartikel der aktuellen Ausgabe reflektiert Irene Schulz die verschiedenen Herausforderungen, die auf die Betriebe und die gewerkschaftliche Bildungsarbeit zu kommen. Als Verantwortliche für die Bildungsarbeit der IG Metall steht für sie eine praxisnahe Bildung für die vielen Betriebsräte und Vertrauensleute in den Betrieben an erster Stelle. Triebkräfte wie Digitalisierung, Transformationen in der Arbeitswelt und der Klimawandel erfordern neue Wege in der Bildung und eine gemeinsame Strategie für die Zukunft.

Produktiver Kopfstand

In den Seminaren für Betriebsräte und Weiterbildungsangeboten kommen ständig neue Methoden zum Einsatz. Denn innovative Ideen benötigen neue Ansätze. Hast du schon einmal vom negativen Brainstorming gehört? Der Kopfstand-Ansatz stellt im wahrsten Sinne des Wortes alles auf dem Kopf. Statt im gemeinsamen Brainstorming nach positiven Aspekten einer Idee zu suchen, wird erst einmal alles Schlechte zusammengetragen. Jeder und jede darf nach Herzenslust rumnörgeln. Danach wird alles wieder auf die Füße gestellt. Zusammen überlegt ihr, wie der Umkehrschluss der negativen Ideen aussehen kann.

Seminarraum der Zukunft

Denkt man über die zukünftige Entwicklung der Bildung nach, stellt sich natürlich auch die Frage, wie die Orte des Lernens, sprich die Seminarräume, aussehen. Oder vielleicht brauchen wir auch gar keine festen Bildungsorte mehr? Wir haben mit Prof. Dr. Christine Kohlert darüber gesprochen und sie um eine Einschätzung dazu gebeten. Soviel sei verraten: Auch wenn sich die technischen Möglichkeiten ändern, wird auch weiterhin ein direkter Kontakt zwischen den Menschen wichtig bleiben.

Aus der Region: Schaeffler ermöglicht arbeitnehmerorientierte Innovationen

Innovationen im Betrieb lassen sich am besten umsetzen, wenn alle Beteiligten eingebunden werden. Deswegen wurde bei der Schaeffler AG eine Zukunftsvereinbarung zwischen allen betrieblichen Akteuren geschlossen. So sollen alle Transformationen im Betrieb gemeinsam vorangetrieben werden. Zusätzlich soll ein neu aufgelegter Investitionsfond dazu beitragen, dass Prozesse optimiert und Produkte kontinuierlich verbessert werden. Ein Steuerkreis aus Vertretern der IG-Metall, des Vorstandes und Betriebsrates stimmen sich regelmäßig zur Unternehmensstrategie und Zukunftsthemen ab.


Podcast: Digitale Bildung

Ein Blick in die Zukunft wirft der Podcast “Digitale Bildung” mit Prof. Dr. Meinel vom Hasso-Plattner-Institut in Potsdam. Dabei stehen natürlich Fragen zur Bildung im Zeichen der Digitalisierung im Vordergrund. Außerdem erklärt er seine Position, dass “Schwarm-Wissen” in den aktuellen Bildungsansätzen zu kurz kommt und spricht über Visionen, wie das digitale Lernen in Zukunft aussehen.

Organisationsentwicklung

Innovationen in der Arbeitswelt setzen auch ein Wandel im Denken voraus. Durch die Transformation werden Arbeitsprozesse immer komplexer und müssen neu organisiert werden. Hier setzt das Team rund um Simon Berkler an. Der Unternehmensberater arbeitet an neuen Organisationskonzepten und behält dabei, neben den wirtschaftlichen Erfolgen, auch den Menschen und das Gemeinwohl im Blick. Das Experteninterview gibt Einblicke in neue Formen der Organisation und Problemlösung.

Neugierig geworden? Diese Beiträge und vieles mehr findest du in der dritten Ausgabe der INSIDE! Klick hier zum Lesen.

22 Ansichten

Wilhelm-Leuschner-Straße 79 / 60329 Frankfurt a.M.

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
igmetall-betriebsrat-seminar.JPG