5 Fragen an den IG Metall Vorstand

Was müssen neue Betriebsräte wissen und wo kann ich mir die notwendigen Informationen besorgen? Wir haben uns auf den Weg gemacht um euch Antworten zu geben. Fündig geworden sind wir bei Irene Schulz, Vorstandsmitglied der IG Metall. In einem kurzen Interview haben wir sie gefragt, was Qualifizierung ausmacht und welches Know-How neue Betriebsräte mitbringen müssen. Nach den Wahlen sitzen neue Betriebsräte in den Gremien. Warum ist Qualifizierung für sie so wichtig? Betriebsratsarbeit ist in mehrfacher Hinsicht anspruchsvoll. Zum Beispiel bringen Digitalisierung und Industrie 4.0 Veränderungen in Arbeitsprozessen mit sich – teilweise in einem atemberaubenden Tempo. Betriebsräte können diese Entwicklung entscheidend mitgestalten. Für Neugewählte ist es deshalb wichtig, sich schnell zu qualifizieren, um handlungsfähig und durchsetzungsstark zu sein. Warum ist die IG Metall erste Bildungsadresse? Wir haben eine hohe Fachkompetenz und sind nah dran an der betrieblichen Realität. Wir sind Tarifvertragspartei und die Experten für Auslegungs- und Umsetzungsfragen aller Tarifverträge im Betrieb. In unseren Seminaren verbinden wir die Vermittlung von Fachkompetenz mit Umsetzungskompetenz. Welches Seminar würden Sie speziell neugewählten Betriebsräten empfehlen? Wie gesagt ist Betriebsratsarbeit teilweise sehr anspruchsvoll. Daher sollten sich neugewählte Betriebsräte für ihre Aufgaben fit machen. Am besten holt man sich in den Einführungsseminaren der BR Kompakt Reihe der IG Metall das notwendige Fachwissen und die entsprechenden Tipps. Zusätzlich kann man dort hervorragende Kontakte knüpfen und ein erstes Netzwerk entwickeln. Für neu gewählte Betriebsräte gibt es Teambuilding-Seminare. Was hat es damit auf sich? Die Teambuildings der IG Metall unterstützen die notwendige Vertrauensbildung in den Gremien, den respektvollen Umgang miteinander und das gemeinsame Rollenverständnis. In den 3- bis 5-tägigen Seminaren steht die erfolgreiche Zusammenarbeit im Mittelpunkt. Denn nur ein schlagkräftiges Team kann die Interessen der Beschäftigten durchsetzen. Was müssen Betriebsräte tun, um dabei zu sein? Die Gremien, die ihre neuen BR-Mitglieder mit dem regionalen Einstiegsseminar sowie zwei weiteren Modulen aus »BR kompakt« qualifizieren und das nachweisen, erhalten eine von 50 Teambuildingmaßnahmen – etwa auf einem Segelschiff oder im Klettergarten. Mehr Infos gibt es unter: igmetall.team (Quelle: der Artikel erschien ursprünglich in der direkt 08, dem Infomedium der IG Metall)

Wilhelm-Leuschner-Straße 79 / 60329 Frankfurt a.M.

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
igmetall-betriebsrat-seminar.JPG